Über uns

Unseren Fanclub „Die treuen Hammer“ gibt es seit 2002. Damals haben sich 15 Schüler zusammengeschlossen und den BVB-Fanclub im „Reiterstübchen“ im Hammer Süden gegründet.

Ergebnis war, dass man sich offiziell zusammenschloss und auch das ein oder andere Projekt zusammen angehen wollte, was bis heute immer wieder gelang. Die Entwicklung des Fanclubs lässt die Gründungsmitglieder von damals immer noch ins Staunen kommen, denn innerhalb von 8 Jahren konnte man an die 100 Mitglieder dazugewinnen. Somit ist man in Hamm der größte BVB-Fanclub mit einer Altersstruktur von 1 bis 59 Jahren. Die Demographie der Mitglieder reicht von Hamm-Heessen im Norden der Stadt bis nach Berge im Süden und von Herringen im Westen bis nach Uentrop und Werries im Osten der Stadt – wir sind also überall im Stadtgebiet präsent.

Seit 2008 setzen wir regelmäßig Busse oder kleinere Bullis zu verschiedenen Auswärtsspielen ein. Mittlerweile haben wir fast alle Stadien der ersten Bundesliga angereist. Die ein oder andere Fahrt wurde in Verbindung mit dem BVB-Spiel auch zu einer Wochenendreise mit Übernachtungen ausgedehnt. Zielorte waren bisher schon Berlin, München und Hamburg. Die persönlichen Highlights des Fanclubs waren bisher die DFB-Pokalendspielfahrt nach Berlin und das Europa League Auswärtsspiel in Paris.

Auch wenn kein Bus der Treuen Hammer in der Bundesrepublik rumfährt, könnt ihr trotzdem immer verschiedene Mitglieder, die sogenannten „Alles-Fahrer“, bei Auswärtsspielen antreffen. Einige Mitglieder scheuen auch vor Reisen nach Baku, Lemberg oder Sevilla nicht zurück und vertreten den Fanclub mit der Fahne im Gepäck auch bei internationalen Einsätzen des BVB.

Bei Heimspielen treffen wir uns in der Regel in unserer Stammkneipe „Reiterstübchen“ im Hammer Süden, um dem Spieltag zusammen bei Mettbrötchen und Bierchen entgegen zu fiebern. Im Stadion hat sich der Block 82 weitestgehend etabliert und die meisten Fanclub-Mitglieder haben ihre alten Dauerkarten getauscht. Somit trifft man auch hier immer einige Treue Hammer an. Durch die Masse an Mitgliedern im oberen Bereich der Südtribüne sind wir so lautstark, dass diverse Laolas und Gesänge schon im Stadion angestimmt werden konnten.

Weitere Aktionen des Fanclubs sind die Teilnahme an verschiedenen Fanclubturnieren oder die ein oder andere interne Party, zum Beispiel anlässlich des 100. Geburtstags unseres BVB. Legendär ist auch unsere jährliche Planwagenfahrt zu einem Heimspiel von Borussia, bei der aufgrund der großen Nachfrage mittlerweile sogar zwei Planwagen eingesetzt werden müssen.

Fanclub-Chronik

09.11.2002 – Gründung im Reiterstübchen
10.07.2004 – Ausrichtung 1. Fanclub-Fußball-Turnier (Soccerhalle Unna)
15.05.2005 – 1. Teilnahme Südtribünenmeisterschaft (Aus Zwischenrunde)
19.08.2006 – 1. Planwagenfahrt (1 Wagen)
02.02.2008 – 1. nationale Bustour MSV Duisburg – Borussia Dortmund
07.07.2009 – Fanclub-Schals
28.09.2009 – Zaunfahne
11.02.2010 – Fanclub-Pullis
21.05.2010 – Fanclub-Polos
2010 Umbenennung in „Treue Hammer“
04.11.2010 – 1. internationale Bustour Paris St. Germain