Ein gelungener Auftakt

Das erste Bundesligaspiel der Saison 2013/2014 führte uns nach Augsburg. Eine durchaus ansprechende kulturelle Stadt nur leider wurde diese dem Stadionbesucher des FCA nicht zugänglich gemacht. Ein Stadionbau à la Hoffenheim und Mainz erwartete uns. Im weiten Rund der Arena war lediglich die landwirtschaftliche Orientierung der Region zu erkennen. Etwas besser wurde dann bekanntlich das Spiel. Glatt mit 4:0 Toren fand unsere Borussia in die Saison, die sich scheinbar ähnlich auf den Saisonauftakt freuten wie alle Treuen Hammer die dieser Tour beiwohnten. Morgens um 6:00 Uhr startet der Bus in Richtung Bayern mit 12 Mitgliedern unseres Fanclubs und vielen weiteren bekannten Gesichtern. Die knapp 7 Stunden geplante Fahrzeit wurden durch den ein oder anderen Stau etwas verlängert sodass wir um kurz vor 15:00 Uhr am Stadion in Augsburg ankamen. Der ein oder andere hätte wohl besser auf eine Fahrzeit von 7 Stunden gesetzt so wäre etwas Zeit zur Erholung an der frischen Luft gewesen. Nachdem wir dann aber pünktlich zum Anpfiff im Stadion waren spielten die vorangegangen Strapazen keine Rolle mehr. Der optimale Spielverlauf trug zudem dazu bei, dass wir den modernen Acker von Augsburg glücklich verlassen konnten und uns auf eine aufregende Rückfahrt mit Sportschau und DFB-Pokal Auslosung freuen konnten. Jetzt heißt es pure Vorfreude auf zwei aufeinander folgende Heimspiele im Westfalenstadion gegen Braunschweig und den SV Werder aus Bremen.